Letztes Feedback

Meta





 

Warum blogge ich?

 Hallo ihr da draußen!

Kaum zu glauben, endlich habe ich es geschafft das Projekt "eigener Blog" in die Hand zu nehmen. Und ich freue mich, dass du dich hierher verirrt hast und hoffe, dass du Lust bekommst dich umzusehen

 Wieso dieser Blog?

Ich blogge, weil ich Einblicke in das Leben mit einer Essstörung geben möchte. Oder konkreter: in mein Leben mit der Bulimie. Ich möchte mich dabei ausdrücklich von jeglichen Verherrlichungen, Glorifizierungen und von dem "Pro Ana/Mia-Trend-Image" distanzieren. Mein Ziel ist es gesund zu werden.

Ich blogge, weil ich weiß, dass man sich mit seiner Essstörung oft allein vorkommt. Und vielleicht kann ich hier einen Platz schaffen, an dem sich der/die Ein oder Andere verstanden fühlt.

 Ich blogge, weil ich mehr Aufmerksamkeit und Sensibilität für Essstörungen möchte.

 Auf meinem Blog werdet ihr Aktuelles aus meinem Leben erfahren, hauptsächlich über mein Leben mit der Essstörung und meinen Weg zum Gesund werden, aber auch über den Mensch hinter der Essstörung.

Unter "Lifelines" werde ich außerdem Stück für Stück Vergangenheitsfetzen ansammeln.

Die restlichen Kategorien werden dann nach und nach entstehen, muss mich erstmal ins Bloggerbusiness reinfuchsen, also lasst euch überraschen!

 

Ich freue mich jedenfalls auf euch, euer Feedback, eure Kommentare etc. emotion Bei Fragen schreibt mir einfach ins Gästebuch oder unter Kontakt. Gern beantworte ich auch Fragen von Angehörigen oder Freunden von Essgestörten!

 

 

 

 

13.2.16 18:05

Letzte Einträge: Mit 20 ist die Jugend vorbei., Winter outside, winter in my heart., Therapietief., Intuitiv (Fr)essen., Intuitionslos

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


CaBa3010 (16.2.16 19:25)
von mir bekommst Du ein *Daumennachoben* für das, was Du hier repräsentierst!!! Ich kann Dich SEHR gut verstehen und mehr als nachvollziehen...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen